Hygiene bei Fußpilz

Fusspilz

Fuß- und Nagelpilz ist eine Erscheinung, mit der rund 70 % der Bevölkerung mindestens einmal im Leben Bekanntschaft macht. Im Vorfeld sei dazu gesagt, dass man sich den Fußpilz nur dann holen kann, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Der wohl größte Aspekt dabei ist ein geschwächtes Immunsystem in Kombination mit einer säurereichen Ernährung. Doch auch das feucht-warme Klima, das in geschlossenen Schuhen herrscht, ist für Fußpilz geradezu ideal, um sich schnell zu vermehren.

Natürlich muss der Fußpilz ganzheitlich behandelt werden. Dafür ist auch eine basische Ernährung notwendig, denn so wird eine Balance der Darmflora erreicht. Doch im Zuge der Behandlung von Fuß- und Nagelpilz ist eine besondere Fußhygiene angesagt, was sich von selbst verstehen sollte.

Trocken halten

Sind die Füße trocken und ausreichend belüftet, ist nicht ausreichend Nährboden für die Sporen vorhanden. Sie können sich so nicht so leicht festsetzen und vermehren. Bei der Wahl der Socken und Strümpfe sollte daher beachtet werden, dass sie aus reiner Baumwolle hergestellt sind. Synthetische Fasern sind zu vermeiden. Das Schuhwerk sollte ebenfalls aus natürlichem Material sein. Der Schuh aus Leder ist dem aus Kunststoff unbedingt vorzuziehen.

Waschen: Täglich

fusspilz hygieneTägliche Reinigung ist obligatorisch. Aber nach dem Bad muss der Fuß gut getrocknet werden, auch zwischen den Zehen. Man verwendet dazu ein separates Handtuch oder Papiertücher. Manche Menschen verwenden einen Föhn, um die Füße gut zu trocknen. Die Strümpfe werden erst dann angezogen, wenn die Füße vollständig getrocknet sind.

Kleidung

Was die Textilien betrifft, die direkt mit den Füßen in Kontakt kommen, müssen sie regelmäßig gewechselt werden. Strümpfe werden täglich gewechselt; das gilt auch für Handtücher. Doch um die Chancen auf Verbreitung so effizient wie möglich einzugrenzen, gehört auch ein regelmäßiger Wechsel der Bettwäsche zu den Hygienemaßnahmen gegen den Pilzbefall. Nachdem die Hände mit den Füßen in Kontakt gekommen sind, müssen sie anschließend gründlich gewaschen werden.

Kommentar hinterlassen zu "Hygiene bei Fußpilz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*